Der Unternehmer

Wolf Braune – ein Mensch mit vielen Seiten

Die Grundlagen für mein Unternehmertum wurden mir schon in die Wiege gelegt. Denn meine Eltern waren im Bereich Garten- und Landschaftsbau selbstständig. Mit der Übernahme der elterlichen Firma begann für mich eine Entwicklung, die mich praktisch wie fachlich zu den heutigen Erfahrungen brachte. Es gab im Laufe der Zeit natürlich ein Auf und Ab in den verschiedenen Unternehmungen, die ich führte. Aber genau die daraus gewonnen Erkenntnisse sind für mich wie für andere Unternehmer äußerst interessant und lehrreich. Da ich ein kommunikativer Mensch bin, behalte ich dieses Wissen nicht für mich, sondern gebe es in meinen Vorträgen, Beratungen und Seminaren gerne weiter.

„Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“
Wilhelm von Humboldt

Wenn Sie mich persönlich kennenlernen, werden Sie feststellen, dass ich eine ruhige, aber konsequente Art habe, die Dinge anzugehen. Durch meine Ausbildung zum Wirtschaftsmediator wurde diese Seite noch gefestigt. So konnte ich immer wieder Konflikte in Unternehmen lösen und die Kommunikation zwischen allen Ebenen in Gang bringen. Dies brachte mir den Titel “Eheberater für Unternehmen” ein. Er bringt meine Arbeit genau auf den Punkt. Das gründliche Analysieren und eine ehrliche Beurteilung sind mir sehr wichtig, denn nur mit diesem Anspruch ist ein erfolgreiches Umsetzen aller Maßnahmen realistisch.

Der nächste logische Schritt war für mich die Ausbildung zum Qualitätsmanagement-Beauftragten. Mit dieser Qualifizierung bin ich befähigt, ein Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2015 zu erarbeiten und in Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD sowie weiteren Prüfungsgesellschaften bis zur Zertifizierung zu begleiten. Hier kann ich alle bisherigen Fähigkeiten und Kenntnisse einfließen lassen.

Seit einigen Jahren entwickelten sich in der Beratertätigkeit erweiterte Anforderungsprofile. Mich sprechen immer mehr Unternehmer an, die einen komplexeren Beratungsbedarf haben, weil bei ihnen familiäre oder innerbetriebliche wie persönliche Umstände mit einbezogen werden müssen. Über die Ausbildung zum systemischen Berater verschaffte ich mir hier eine weitere fundierte Grundlage für diesen Beratungsbedarf. So kann ich in der Beratung zusätzlich zu den unternehmensbezogenen Themen auch Lösungswege finden, die das angeknackste zwischenmenschliche Verhältnis zwischen Partnern und/oder Mitarbeitern repariert oder die Familie in Entscheidungen miteinbezieht.

In meiner Arbeit beflügeln mich die Nähe und der Umgang mit Menschen sowie der Wunsch, alle so zu motivieren, dass die Arbeitsabläufe rund laufen und der Mensch dabei zufrieden bleibt. Die ehrenamtliche Hospizarbeit und auch die Tätigkeit in verschiedenen Vereinen, im Fachverband GaLa-Bau sowie anderen Institutionen haben mich zusätzlich sensibilisiert. Sich persönlich zurück zu nehmen und objektiv zu bleiben sind zu meinen Grundeigenschaften geworden.

Dass ein Mensch in meinem Alter über eine Menge Erfahrungen verfügt, mag stimmen, aber die nächste Aufgabe ist wieder eine neue Herausforderung. Nutzen Sie die Möglichkeit, mein Wissen für Ihren Unternehmenserfolg einzusetzen. Stellen Sie mir Aufgaben, die ich mit hoher Konzentration und einer gewissen Neugier angehen werde. Ich freue mich schon jetzt auf unsere Zusammenarbeit.